Auf einen guten Tag

                                    

Im Leben geht es darum, die richtigen Fragen zu stellen und nicht dauernd Antworten zu geben.

Martina Gedeck, dt. Schauspielerin

 

 

Aktuelle Corona-Fallzahlen in Stadt und Landkreis Bamberg

Stand: 25. Januar 2021, 15Uhr > aktive Fälle in Stadt Bamberg: 1580 +0 zum Vortag  und  Lkr. Bamberg: 3248 +0 z.V.  >>> 7-Tages-Inzidenz: Stadt Bbg: 46,53  // Lkr. Bbg 91,06   > Quelle: Bay. Landesamt f. Gesundheit u. Lebensmittelsicherheit  
Zusammenstellung der verschärften Corona-Regeln in Bayern von BR24.

Coronafälle im Schlachthof

Bei zwei Mitarbeitern der Schlachthof Bamberg GmbH kam es zu positiven Corona-Befunden. Alle Kontaktpersonen wurden bereits negativ getestet. Die Rinderschlachtung wurde eingestellt.

In Schlachthöfen Tätige gelten als besonders gefährdet

Das springt gleich ins Auge: Im Bamberger Schlachthof wurden im Rahmen der kontinuierlich durchgeführten Covid-19-Testungen zwei Mitarbeiter positiv getestet. Aufgrund schlimmer Beispiele (Tönnies-Schlachthöfe) gelten in Schlachthöfen Tätige als besonders gefährdet.

Rinderschlachtung entfällt bis auf Weiteres

Die beiden positiv getesteten Mitarbeiter seien sofort in Quarantäne versetzt worden und das Gesundheitsamt wurde informiert. Alle Mitarbeiter die als Kontaktpersonen in frage kamen wurden umgehend getestet - und als negativ befunden. Im Rahmen des Risikomanagements des Schlachthofes seien in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt präventiv Maßnahmen ergriffen worden, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Hierzu wurden alle Kontaktpersonen und darüber hinaus zusätzlich das gesamte Personal der Rinderschlachtlinie isoliert. Die Tätigkeit der Linie wurde bis auf Weiteres eingestellt. Jeweils nach Ende der Inkubationszeit bzw. Quarantänezeit werden alle Mitarbeiter erneut getestet. Die Rinderschlachtung entfällt bis auf Weiteres.
30.12.20 Bilder: webzet. Hinweis: Die webzet-blog ist unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar. Zu dem Artikel äußern können Sie sich anhand der Kommentarfunktion unten. Die Kommentare werden nach einer Überprüfung gemäß der Richtlinien für Kommentare (s. unten) freigeschaltet.

Kommentare   
+3 # GodFather 2020-12-31 11:35
Mal eine gute Nachricht vom Gesundheitsamt.
Die Informationspolitik des Gesundheitsamts hingegen ist bodenlos. Betroffene Institutionen werden sonst nicht genannt, weil "Persönlichkeitsrecht, Datenschutz". Aha. Der Datenschutz gilt wohl nur sehr selektiv, nämlich da wo man gute Presse bekommen könnte ist er offenbar egal. Und da wo man die Übertragungsrisiken seit Monaten wissentlich unter den Teppich kehrt, den Seuchen-Schulen, werden regelmäßig "Einichtungsleiter" zur Verschwiegenheit verdonnert.
Des weiteren werden Zahlen ohne Disclaimer verbreitet. Die stetig sinkenden Inzidenzzahlen seit 21.12. gehören von offizieller Stelle entsprechend eingeordnet und nicht einfach kommentarlos ausgeschrieben.
Die eigene Überforderung mit der aktuellen Situation gehört ebenso auf den Tisch. Doch man schweigt sich lieber aus und hofft, dass sich die Krise durch festes Augen zupressen einfach in Luft auflöst. Man muss nicht weit schauen wie man den Souverän besser informieren könnte als bei uns.
Antworten | Dem Administrator melden
+1 # supi 2021-01-01 15:18
Ja so schnell geht's, kaum gmbh und schon voller viren
Antworten | Dem Administrator melden
Kommentar schreiben

Wie gut kennst du unser Bamberg?

 

Was verbirgt sich hinter

der weißen Fläche? Worum handelt es sich hier?

Weiterlesen ...

 

Bamberchä Deutsch

 

Redensarten und Redeweisen

 

B 58

Bloi: Schläge.
Kumm nä ham, grigsd dai Bloi! Komm nur heim, (dann) bekommst du deine Schläge.

bloia: schlagen.
Wos di sich bloia! Was die sich schlagen!

-

Blon, Blään, Bleen: Plan, Pläne.
Hosd daina Bleen scho aigäraichd? Hast (du) deine Pläne schon eingereicht?
Blona: Plane.
Du hald a weng a Blona drübä! Tu halt (ein wenig) eine Plane darüber!

-

Blooch, Bleech: Plage. Mühe.
Äs si scho a Blooch auf dera Wäld. Es ist schon eine Plage auf dieser Welt.

Mid dän hosd niggs wi Bleech. Mit dem hast nichts wie Mühe.

-

Bloochgaisd: Plagegeist. 

Schau, dassd daina Bloochgaisdä nain Bedd bringsd! Schau, dass du deine Plagegeister (hier: Kinder) ins Bett bringst!

-

blööggn: blöken. schreien.
Dai Moo ko niggs wi blööggn. Dein Mann kann nichts wie (rum-)schreien.

Forts.

Weiterlesen ...

482 11/20-672- 1378 Insgesamt 1573846

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Richtlinien für Kommentare

Die Kommentarfunktion der webzet-blog wird bei manchen Themen intensiv genutzt. Leider auch mit destruktiver Absicht. „Richtlinien für Kommentare“ sollen vor Missbrauch schützen. 

Weiterlesen ...

Copyright © 2015.