210408Titelbild-1200

Auf einen guten Tag

Richte nie den Wert des Menschen schnell nach einer kurzen Stunde. Oben sind bewegte Wellen, doch die Perle liegt am Grunde.

Otto von Leixner, (1847 - 1907), dt. Novellist, Dichter u. Literaturgeschichtler

Aktuelles zur Corona-Situation ERLEICHTERUNGEN AB DEM 6. MAI   öffnen

STADTRAT - PARTEIEN - FRAKTIONEN

Etwas Strafe muss sein

Alles nur Theaterdonner? Im Zuge des “Finanz- und Personalskandals” hatten sich zwei Stadträte (je Volt und ÖDP) aus dem Bündnis mit Grünes Bamberg zurückgezogen. Sie kehrten jetzt reuig zurück.

Vollsitzung hatte Ende Januar der neuen Fraktionsbildung zugestimmt

Vor rd. vier Wochen hatten sich die bis dahin mit der Fraktion Grünes Bamberg liierten Stadträte Hans-Günter Brünker (Volt) und Lucas Büchner (ÖDP) aus dem Bündnis gelöst und mit ihrem Kollegen Jürgen Weichlein (BM) eine neue Fraktion gegründet. Hintergrund war das Geschehen um die mutmaßliche Finanz- und Personalaffäre im Bamberger Rathaus.

Jetzt haben sich Brünker und Büchner wieder mit den Grünen förmlich zurück-verbündet und ihren neuen Kollegen gleich mitgenommen. In einer öffentlichen Mitteilung hat die grüne Fraktion den Vorgang dargelegt und die Auswirkungen aufgezeigt. Es heißt: “Nachdem sich aus der Ausschussgemeinschaft ´Volt/ÖDP/Bambergs Mitte´ nun eine selbständige Fraktion gebildet hat, der die Vollsitzung Ende Januar zugestimmt hat, ergaben sich auch ein paar Änderungen bei uns. Zu Beginn der Legislaturperiode im Mai 2020 hatte die Stadtratsfraktion Grünes Bamberg mit Hans-Günter Brünker (Volt) und Lucas Büchner (ÖDP) ja eigentlich eine Fraktionsgemeinschaft gegründet, die auch organisatorisch eng zusammenarbeitete. Dies endete nun automatisch durch die neue Fraktionsbildung.”

Wechsel des Fraktionssprechers im Bausenat

Dann heißt es: “Die inhaltliche Zusammenarbeit soll aber weiterhin fortgesetzt werden, da es nach wie vor zahlreiche Übereinstimmungen bei den politischen Zielen gibt. Wir bleiben in regelmäßigem Kontakt und Austausch.
Auch bei den gegenseitig überlassenen Gremiensitzen ändere sich so gut wie nichts:
Es verbleiben die grünen Sitze im Bausenat, in den Aufsichtsräten Stadtbau GmbH, Regionalwerke, Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim bei Lucas Büchner und im Aufsichtsrat Innovations- und Gründerzentrum bei Hans-Günter Brünker…. Im Bausenat ist jetzt allerdings Christian Hader und nicht mehr Lucas Büchner Fraktionssprecher.”
Etwas Strafe muss sein.
17.2.21 Bilder: webzet-Symbolbild in der Titelleiste. Hinweis: Die webzet-blog ist unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar. Zu dem Artikel äußern können Sie sich anhand der Kommentarfunktion unten. Die Kommentare werden nach einer Überprüfung gemäß der Richtlinien für Kommentare (s. unten) freigeschaltet.

Kommentare   
+14 # supi 2021-02-18 15:46
Sagen wir mal so, als tiger gestartet, als bettvorleger gelandet, womit sich schon wieder einige stadträte geoutet haben.
Antworten | Dem Administrator melden
+11 # gablmann 2021-02-18 20:55
Der Fahrrad- und Muna Spezialist/Aktivist C.Hader jetzt auch noch im Bausenat, na Mahlzeit!

Die "normalen Häuslabauer" tun mir jetzt schon leid.

Oje, oje, ojeminee

Wenigstens wird es für die Groß-Investoren unlustig
Antworten | Dem Administrator melden
+12 # Werner 2021-02-18 22:06
Moment amol...der Radlhader und Bausenat? Hab ich was verpasst oder ist das ein Universalgenie? Der ist doch im normalen Leben ein einfacher Physiotherapeut (allerdings nur für die Betuchten...aka...Privatversicherten), ansonsten Fahrradikaler.
Antworten | Dem Administrator melden
+3 # supi 2021-02-19 14:50
Na ja halt wasser predigen, aber wein trinken. Würde mich nicht erstaunen, wenn der irgendwo in der stadt oder im landkreis in einer garage versteckt unter einer plane einen sportwagen stehen hat, mit dem er nachts durch die gegend düst
Antworten | Dem Administrator melden
Kommentar schreiben

 Bamberchä Deutsch

 

Redensarten und Redeweisen

B 71

Bood:   Bad, Pate.
Is aans in Bood? Ist jemand im Bad?
Eä is fai mai Bood. Er ist (fai) mein Pate.

-

Boodä:   Bader. Dentist, Frisör. 
Gesd dsun Boodä? Gehst du zum Frisör?

-

Böödäla:   kleiner Trockenboden. 
Däs häng mä naufm Böödäla. Das hängen wir (hinauf) in den kleinen Trockenboden.

-

Boodhoosn:   Badehose. 
Vägäss fai dai Boodhoosn ned! Vergiss (fai) deine Badehose nicht!

-

Boodla: Tauf- oder Firmpate. Patenkind, kleines Boot. 
Früä is äs Boodla mid sain Boodla draun bai Buuch gän Boodla gfoän. Früher ist der Pate mit seinem Patenkind draußen bei Bug gern (mit dem) Haindampfer gefahren.

-

Boodn:   Boden, Baden. Speicher. 
Däs is a Foss oona Boodn.  Das ist ein Fass ohne Boden.

Miä grieng an noia Boodn. Wir kriegen einen neuen Boden (gelegt).
Geesd hoid mid dsun Boodn? Gehst du heute mit zum Baden (ins Schwimmbad).
Mai Aismboo is drom Boodn. Meine Eisenbahn ist oben (im) Boden (gelagert).

-

boodnlos:   bodenlos.
So a boodnlosa Frächhaid, wi däs, is mä nuch ned so laichd widäfoän. So eine bodenlose Frechheit, wie das, ist mir noch nicht so leicht wiederfahren.

Forts

Die webzet-blog hat keine Mitglieder. Der Hinweis ist systembedingt.

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

70 3/21-465-3043 1473 Insgesamt 1740375

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Richtlinien für Kommentare

Die Kommentarfunktion der webzet-blog wird bei manchen Themen intensiv genutzt. Leider auch mit destruktiver Absicht. „Richtlinien für Kommentare“ sollen vor Missbrauch schützen. 

Weiterlesen ...

Copyright © 2015.