Auf einen guten Tag

                                    

Am Baum des Schweigens hängt eine Frucht: der Friede.

Arabische Spruchweisheit

 

Nachträgliche Kommentare:

inBAMBERG wichtig!

Vereine und Institutionen

für soziale Aufgaben

> weiterlesen

 

Notrufe!
Tel. 112 = Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst -
Tel. 116 117 = ärztlicher Bereitschaftsdienst

Tel. 7002070 = Bamberger Bereitschaftspraxis Buger Straße 80

Apotheken-Notdienst

Tel. 110 = Notfall-Ruf Polizei - Weitere wichtige Notrufnummern der Integrierten Rettungsleitstelle Bamberg-Forchheim

Defibrillatoren-Standorte 

 

Weitere Hilfe:
Telefonseelsorge: 0800/1110111 und 1110222
Frauenhaus Bamberg: 0951/58280
Hospizverein Bamberg: 0951/955070
Weißer Ring Bamberg: 0151/55164640

 

 

Bamberchä Deutsch

 

Redensarten und Redeweisen

B2

baahard: beinhart.
Äs Flaisch woä baahard, däs hosd ned ässn könna. Das Fleisch war beinhart, man konnte es nicht essen.

-
Baala: kleines Bein, kleiner Knochen.
Baala oodsausn. Knöchelchen abzausen.
Hod di dööra Baala! Hat die dürre Beine!

-
Baam, Baamä: Baum, Bäume.
Deä geed immä glai än Baam nauf. Der geht immer gleich auf die Palme. 

Weiterlesen ...

Nach rund drei Ausfall-Jahren bekommt Bamberg zur neuen Saison wieder ein Nachwuchsleistungszentrum. Den Zuschlag erhielt DJK Don Bosco, der FCEintracht hat das Nachsehen.

Ausschlaggebend ist die „bessere Infrastruktur“

Noch bis vor drei Jahren war das Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) beim FCEintracht angesiedelt. Die Insolvenz des Vereins führte auch dazu, dass der Bayerische Fußballverband (BFV ) das NLZ in Bamberg eingestellt hat. Drei Jahre wurde vornehmlich hinter den Kulissen um eine Neueröffnung dieser für den Fußballsport wichtigen Einrichtung gekämpft. Wie der BFV am 16. Januar überraschend bekanntgab, erhält die DJK Don Bosco Bamberg den Zuschlag. Als ausschlaggebende Begründung nannte der BFV die „bessere Infrastruktur“ der DJK. Im Wettstreit wurden noch einige andere gewichtige Argumente genannt, die immer wieder dazu beitrugen, das Verhältnis zwischen beiden Vereinen zu belasten.

Junge Fußballtalente haben Chance für eine Spitzenförderung

Oberbürgermeister Andreas Starke und Sport-Bürgermeister Dr. Christian Lange gratulierten der DJK Don Bosco zum Zuschlag für das NLZ: »Es ist wichtig, dass wir zur nächsten Saison wieder ein solches Förderzentrum für den Fußballnachwuchs haben. Viele junge Fußballtalente aus der Region haben so die Chance für eine Spitzenförderung, ohne dass sie ihr soziales Umfeld verlassen oder lange Fahrtstrecken auf sich nehmen müssen.« Starke bezeichnete das NLZ als einen »großen Gewinn für die Fußballjugend in der gesamten Region und eine Stärkung der Sportstadt Bamberg.«
Beide Bürgermeister tun gut, sich jetzt klar positiv zu äußern. Während der Konkurrenz zwischen den beiden Vereinen wurde oft gemutmaßt, sie stünden eher auf der Seite des FCEintracht
21.1.19 WeBZet. Hinweis: Die WeBZet ist unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar. Zu dem Artikel äußern können Sie sich anhand der Kommentarfunktion unten. Die Kommentare werden wegen Missbrauchs zurzeit nicht direkt freigeschaltet. Bitte beachten Sie die Richtlinien für Kommentare > linke Spalte unter „Nachträgliche Kommentare“. Impressum und EU-Datenschutzgrundverordnung r. Spalte ganz unten.

Kommentare   
+11 # supi 2019-01-23 16:21
Mutmaßungen na ja wenn die DJK genau so viele Besuchs-/Gesprächstermine bei der Stadt und ihren Ämtern wie der FC bekommen hätte, wären im Rathaus schon längst die Klinken von den Türen abgefallen
Antworten | Dem Administrator melden
+8 # Karlheinz D. 2019-01-24 09:30
Das weiß doch jeder bei den Bamberger Sportvereinen, dass der FCE von den beiden genannten Bürgermeistern und vielen Stadträten der Mehrheitsfraktionen immer vorn standen/stehen.
Gscheid recht!
Antworten | Dem Administrator melden
+4 # rüpel ralle 2019-01-25 16:26
Daß die DJK das Nachwuchsleistungszentrum erhalten hat und nicht der FCE, das dürfte wohl abseits vom sportlichen Aspekt noch eine ganz angenehme Nebenwirkung für die Allgemeinheit haben, kann sich doch der FCE-Verein Und die FCE-Stiftung auf eine ihrer vornehmsten und wichtigsten Aufgaben konzentrieren, also keinem sein Geld schuldig zu bleiben, weil man nicht durch andere Sachen unnötig abgelenkt wird und vlt wieder so einiges vergißt
Antworten | Dem Administrator melden
Kommentar schreiben

"David gegen Goliath"Die WeBZet ist keine Jubelzeitung. Sie ergänzt die mediale Meinungsbildung in unserer Stadt. Das wird nicht von jedem gerne gesehen - die WeBZet wird deshalb bisweilen aktiv bekämpft. Tragen Sie zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt bei – mit einer zweckgebundenen Spende für die WeBZet. > Erläuterungsschreiben mit Hinweisen und Bankverbindung.

Weiterlesen ...

 

 

Termin-Blöcke

Meldungen einzelner Tagestermine können wegen zu großem Arbeitsaufwand nicht mehr gebracht werden. Es werden nur noch zusammengehörende Termine eines Veranstalters, die mindestens 2 Wochen umfassen weitergegeben. 

 

Woche der Brüderlichkeit 2019
Die Woche der Brüderlichkeit 2019 wird in der Zeit vom 8. bis 10. März in Nürnberg eröffnet. Sie dauert deutschlandweit fast über das ganze Jahr an.

Weiterlesen ...

 

Vielfalt in Einheit
Ausstellung im Diözesanmuseum zu Zisterziensischen Klosterlandschaften in Mitteleuropa - vom 12. Februar bis zum 24. März 2019

Weiterlesen ...

 

Jetzt Vollsperrung der Maternstraße
Wegen Kanal- und Leitungsbau wird eine Durchfahrtsperre im Bereich der Maternstraße ab 11. Februar bis etwa Mitte Juli 2019 erforderlich.

Weiterlesen ...

 

transluzent . Christiane Toewe

Licht verstärkt die ästhetische Atmosphäre von filigranem Porzellan, dies zeigen die Installationen aus Porzellan und modelliertem Licht der Bamberger Künstlerin Christiane Toewe. Sonderausstellung von 24. Februar - 3. November 2019.

Weiterlesen ...
 

Stadtratstermine
Öffentliche Sitzungen, ab Februar 2019

Weiterlesen ...

 

Nunter nein Jazzclub

Programm Februar 2019

Weiterlesen ...

 

Villa Concordia 

Programm Februar 2019

Weiterlesen ...

Besucherzaehler

Die WeBZet hat keine Mitglieder. Die Anzeige ist systembedingt. 7/11-18-668- 233

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Copyright © 2015.