.

Neue stark ansteckende Corona-Variante!

Zwei Fälle der neuen Corona-Variante “Omikron” sind in Bayern bei Reiserückkehrern aus Südafrika aufgetreten. Der Virus-Mutant Omikron B.1.1.529  soll stark ansteckend sein.

.

 

KONVERSION

Wer kann hier von wem lernen?

Die Region Schweinfurt und die Stadt Bamberg vereinbaren engen Austausch im Konversionsprozess. Eine Zusammenarbeit bei vergleichbaren Aufgabenstellungen ist vorgesehen.

Industrie- und Gewerbepark mit gut 100 ha gewerblicher Nutzfläche

 

KONVERSION - WOHNUNGSBAU

 Großes Wohnungsprojekt droht zu platzen

Der Bau von Wohnungen ist in Bamberg ein dringendes Anliegen. Ein großes Bauprojekt in der ehem. Lagardekaserne droht jetzt zu scheitern. Hat die Stadt den falschen Investor gewählt?

Das höhere Kaufgebot für das Grundstück soll gelockt haben

 KULTURQUARTIER LAGARDE

Ein “nutzungsgemischter” Stadtteil

Positiv stellt sich Entwicklung des ehem. US-Militärgeländes auf dem Areal der Lagarde-Kaserne dar. Auch die weiteren Planungen stimmen optimistisch - sofern sie sich finanzieren lassen.

Konkrete Einzelnutzungen für kulturelle Zwecke sind noch nicht zugeordnet

STADTENTWICKLUNG - KONVERSION

Eine “bewusst offen gefasste” Erklärung

Wie geht es weiter mit den ehem. militärisch genutzten Flächen in Bamberg-Ost? Die Stadt will mit einer neuen Zweckerklärung das Ankaufsverfahren wieder aufnehmen.

Eine insgesamt rd. 100 ha umfassenden Fläche soll erworben werden

Endlich zielgerichtete Gespräche vorantreiben

Bezahlbarer Wohnraum ist in Bamberg rar. Dabei hätte die Stadt mit der ehem. US-Siedlung Flynn-Area im Bamberger Osten beste Möglichkeiten gehabt. Diese Chance wurde vertan.

CSU-BA-Fraktion will dem Leerstand nicht länger zuschauen

Erfolgreiche Turbo-Konversion in Schweinfurt

Wiederholt hat der Bayerische Rundfunk über die „Turbo-Konversion“ in Schweinfurt berichtet. Was haben die Unterfranken im Vergleich zu Bamberg anders/besser gemacht?

Stadt Schweinfurt kaufte alles im Paket

Wohnungsbau weiterhin hochpreisig

Eine neue „Offensive“. Ein Investor will die ehem. Reitställe der Lagarde-Kaserne aufstocken und zu rd. 250 Wohneinheiten umwandeln. Überwiegend wieder im hochpreisigen Segment.

Fast ausschließlich eine Neubau-Offensive