210408Titelbild-1200

Auf einen guten Tag

Richte nie den Wert des Menschen schnell nach einer kurzen Stunde. Oben sind bewegte Wellen, doch die Perle liegt am Grunde.

Otto von Leixner, (1847 - 1907), dt. Novellist, Dichter u. Literaturgeschichtler

Aktuelles zur Corona-Situation ERLEICHTERUNGEN AB DEM 6. MAI   öffnen

PERSONALAFFÄRE

Rathaus lässt eskalieren

Anmaßend! Das Presseamt der Stadt Bamberg berichtet aus einer nicht-öffentlichen Sitzung des Personalsenats. Anderen wird das verboten. Früher wurden Ausplauderer dafür bestraft.(2Min)

Unglaublich, dass er sich unschuldig wähnt

PERSONALAFFÄRE

“Vergiftete Atmosphäre” im Rathaus

Und wieder: Beförderungen! Höhergruppierungen! Andere Rechtsauffassung? Natürlich in nicht-öffentlicher Sitzung. Im Rathaus wird der Personalrat übergangen. Leistet nur noch die CSU-BA Widerstand?(1,5Min)

“Großer Schluck aus der Pulle”

PERSONALAFFÄRE

Befördern nach Gutsherrenart

Es ist beeindruckend, wie und woher er es immer wieder erfährt. Auch aus nichtöffentlicher Sitzung. Der Kabarettist und Comedian Florian H. widmet sich in “Herrnlebens Überstunde” dem Geschehen im Bamberger Rathaus.(1,6 Min)

Zweimal innerhalb von sechs Monaten befördert

RATHAUS - FINANZEN - PERSONAL

Pokerspiel im Stadtrat

Ist die aktuelle Personal-Affäre der Stadt Bamberg nur der Auswurf der verfehlten Personalpolitik der vergangenen Jahre? Die Personalkosten machen der Stadt schon seit Jahren Probleme.

Hohe Kosten und fehlendes Personal

FINANZ- UND PERSONALAFFÄRE

Rathaus-Affäre wird gruselig

83 000 € erhielt ein Beamter im Rathaus für 4000 Überstunden, die nicht mehr nachzuprüfen sind. Stadträte fragen nach der Verantwortung für die möglicherweise rechtswidrige Zahlung.

Wieder ein Sündenbock gesucht?

FINANZ- UND PERSONAL-AFFÄRE

Frappierende Ähnlichkeit

In Ostoberfranken gibt es aktuell einen Vorgang von “Bezahlung von Gehältern ohne Gegenleistung”. Darin verwickelt ist die ehem. Oberbürgermeisterin von Kulmbach, der Vorwurf ist 
Untreue, die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Es geht um 100.000 €

FINANZ- UND PERSONAL-AFFÄRE

"Der Vertrauensverlust bleibt"

Ein - vorerst - letztes Mal hat sich der städt. Rechnungsprüfungsausschuss getroffen. Das Ergebnis überrascht nicht. Doch die Affäre um Sonderzahlungen ist damit noch lange nicht zuende.

Stadt Bamberg räumt Fehler in Einzelfällen ein

FINANZ- UND PERSONAL-AFFÄRE

Kopfgeld für den Whistleblower!!

Im Rathaus gibt es wieder die Stechuhr. Für OB Andreas Starke soll das eine Konsequenz aus seiner Boni-Affäre sein. Die Rathausmitarbeiter werden darüber weniger erfreut sein.

Eine gewisse “Geknicktheit” mag schon angezeigt sein

MIGRANTEN/INNEN

Migrantenbeirat wählt einstimmig

Der Migrantinnen- und Migrantenbeirat (MIB) der Stadt Bamberg hat einen neuen Vorstand. Gewählt wurden als Doppelspitze die bisher stellvertretenden Vorsitzenden Mitra Sharifi und Marco Depietri.

Gegenkandidat/innen gab es keine

 Bamberchä Deutsch

 

Redensarten und Redeweisen

B 71

Bood:   Bad, Pate.
Is aans in Bood? Ist jemand im Bad?
Eä is fai mai Bood. Er ist (fai) mein Pate.

-

Boodä:   Bader. Dentist, Frisör. 
Gesd dsun Boodä? Gehst du zum Frisör?

-

Böödäla:   kleiner Trockenboden. 
Däs häng mä naufm Böödäla. Das hängen wir (hinauf) in den kleinen Trockenboden.

-

Boodhoosn:   Badehose. 
Vägäss fai dai Boodhoosn ned! Vergiss (fai) deine Badehose nicht!

-

Boodla: Tauf- oder Firmpate. Patenkind, kleines Boot. 
Früä is äs Boodla mid sain Boodla draun bai Buuch gän Boodla gfoän. Früher ist der Pate mit seinem Patenkind draußen bei Bug gern (mit dem) Haindampfer gefahren.

-

Boodn:   Boden, Baden. Speicher. 
Däs is a Foss oona Boodn.  Das ist ein Fass ohne Boden.

Miä grieng an noia Boodn. Wir kriegen einen neuen Boden (gelegt).
Geesd hoid mid dsun Boodn? Gehst du heute mit zum Baden (ins Schwimmbad).
Mai Aismboo is drom Boodn. Meine Eisenbahn ist oben (im) Boden (gelagert).

-

boodnlos:   bodenlos.
So a boodnlosa Frächhaid, wi däs, is mä nuch ned so laichd widäfoän. So eine bodenlose Frechheit, wie das, ist mir noch nicht so leicht wiederfahren.

Forts

Die webzet-blog hat keine Mitglieder. Der Hinweis ist systembedingt.

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

81 3/21-465-3043 1473 Insgesamt 1740386

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Richtlinien für Kommentare

Die Kommentarfunktion der webzet-blog wird bei manchen Themen intensiv genutzt. Leider auch mit destruktiver Absicht. „Richtlinien für Kommentare“ sollen vor Missbrauch schützen. 

Weiterlesen ...

Copyright © 2015.