Auf einen guten Tag

 

Dummheit ist nicht wenig zu wissen, auch nicht wenig wissen zu wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen.
Konfuzius

 

 

inBAMBERG wichtig!

Vereine und Institutionen

für soziale Aufgaben

> weiterlesen

 

Notrufe!
Tel. 112 = Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst -
Tel. 116 117 = ärztlicher Bereitschaftsdienst

Tel. 7002070 = Bamberger Bereitschaftspraxis Buger Straße 80

Apotheken-Notdienst

Tel. 110 = Notfall-Ruf Polizei - Weitere wichtige Notrufnummern der Integrierten Rettungsleitstelle Bamberg-Forchheim

Defibrillatoren-Standorte 

 

Weitere Hilfe:
Telefonseelsorge: 0800/1110111 und 1110222
Frauenhaus Bamberg: 0951/58280
Hospizverein Bamberg: 0951/955070
Weißer Ring Bamberg: 0151/55164640

 

 

Bamberchä Deutsch

 

Redensarten und Redeweisen

 

B 7

Bädäla, Bedäla: Petersilie.
Deä is doch aa äs Bädäla auf alla Subbm. Der ist doch die Petersilie auf allen Suppen. - Der ist doch überall dabei.

-
Badai, Badaia: Partei(en).
Bisd aa bai dä Badai? Bist (du) auch bei der Partei.
Mussd immä dswaa Badaia höän, bävoäsd wos sägsd! (Du) Musst immer zwei Parteien hören, bevor (du) was sagst.

-
Badaia|schdraid: Parteienstreit.
Immä deä Badaiaschdraid, des bringd doch niggs! Immer der Parteienstreit, das bringt doch nichts.
badaiisch: parteiisch.

-
Baddl, Bardl: Bartholomäus.
Gäll, edsäd wassd, wu dä Baddl sain Mosd hold! Jetzt weißt du, wo der Bartholomäus seinen Most holt. =: Jetzt weißt du, wie's lang geht.

Weiterlesen ...

 

"David gegen Goliath"Die WeBZet ist keine Jubelzeitung. Sie ergänzt die mediale Meinungsbildung in unserer Stadt. Das wird nicht von jedem gerne gesehen - die WeBZet wird deshalb bisweilen aktiv bekämpft. Tragen Sie zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt bei – mit einer zweckgebundenen Spende für die WeBZet. > Erläuterungsschreiben mit Hinweisen und Bankverbindung.

Weiterlesen ...

 

Europawahl 2019

Briefwahlunterlagen ab 23. April beantragen.

Persönlich im Wahlamt im Rathaus Maxplatz oder online
Die Stadt Bamberg weist darauf hin, dass ab 23. April die Briefwahlunterlagen für die Europawahl am 26. Mai 2019 im Wahlamt beantragt werden können.
Die Wahlamtsgeschäftsstelle befindet sich im Rathaus Maxplatz im Erdgeschoss (Zi.-Nr. 8) gleich nach der Infothek. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 18.00 Uhr, am Freitag von 8.00 bis 14.00 Uhr, zusätzlich am Freitag, 24.05.2019, von 8.00 bis 18.00 Uhr.

Mitzubringen sind die Wahlbenachrichtigung, die ab Ende April den Wählerinnen und Wählern zugeht, und ein Ausweisdokument. Auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung befindet sich ein Antragsformular, das ausgefüllt und unterschrieben werden muss.

Wahlberechtigt in der Stadt Bamberg sind alle Deutschen im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes sowie auf Antrag auch alle Staatsangehörigen der übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union (Unionsbürger), die am Wahltag das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben, seit mindestens drei Monaten in der Stadt Bamberg mit Hauptwohnsitz gemeldet sind und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Unionsbürger, die bereits bei einer früheren Europawahl einen Antrag auf Eintragung ins Wählerverzeichnis gestellt haben, werden automatisch wieder in das Wählerverzeichnis aufgenommen und müssen somit keinen neuen Antrag stellen.

Wer Briefwahlunterlagen für eine andere Person beantragen will, benötigt dazu eine Vollmacht. Hier findet sich auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung ebenfalls ein geeigneter Vordruck. In der Wahlamtsgeschäftsstelle kann auch vor Ort gewählt werden, so dass der Postweg entfällt.

Die Wahlbenachrichtigungen sind mit einem QR-Code versehen, der mit der Website für den Online-Antrag verlinkt ist. So können Briefwahlunterlagen auch ganz bequem digital vom Smartphone aus beantragt werden. Auch ohne den QR-Code kann diese Möglichkeit genutzt werden unter https://www.stadt.bamberg.de/wahlen

Dabei ist allerdings zu beachten, dass der Antrag bis spätestens 21.05.2019 gestellt sein muss, damit noch genügend Zeit verbleibt, die Unterlagen per Post zu erhalten und um den Eingang bei der Stadt Bamberg bis spätestens 26.05.2019 sicherzustellen.

Das Wahlamt weist ausdrücklich darauf hin, dass eine telefonische Beantragung von Wahlscheinen nicht möglich ist.

 

 

Termin-Blöcke

Meldungen einzelner Tagestermine können wegen zu großem Arbeitsaufwand nicht mehr gebracht werden. Es werden nur noch zusammengehörende Termine eines Veranstalters, die mindestens 2 Wochen umfassen weitergegeben. 

 

Europawahl 2019

Briefwahlunterlagen ab 23. April beantragen.

Weiterlesen ...

 

Kinder dürfen wieder trödeln
Ab April können Flohmarktfans zwischen 7 und 17 Jahren ihre alten "Schätze" wieder zum Verkauf anbieten.

Weiterlesen ...

 

Bamberg mit dem Rad erfahren

Touren und Veranstaltungen des ADFC Bamberg im April/Mai

Weiterlesen ...

 

Müllabfuhr verschiebt sich um einen Tag
Anlässlich der Osterfeiertage wird die Müllabfuhr in der Stadt Bamberg wie folgt durchgeführt:

Weiterlesen ...

 

„Landtag und Staatsregierung im Exil“
Ausstellung im Stadtarchiv Bamberg anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Bamberger Verfassung“. Zu sehen bis zum 30. September 2019.

Weiterlesen ...

 

Frühlingstermine für Naturfreunde/innen

Mit dem Frühling startet die Kreisgruppe Bamberg des BUND Naturschutz in Bayern e.V. ihr Veranstaltungsjahr. Eine ganze Reihe interessanter Veranstaltungen bieten die Möglichkeit, in die Natur einzutauchen.

Weiterlesen ...

 

Bauernmarkt vorübergehend auf dem Maxplatz
Der jeden Samstag auf der nördlichen Promenade stattfindende Bamberger Bauernmarkt wird an den vier Samstagen im April auf den Maxplatz verlegt. Die Öffnungszeiten von 8 - 13 Uhr bleiben unverändert.

Weiterlesen ...

 

"Das sichtbar Unsichtbare"
Kunstausstellung mit Werken von Christina von Bitter. Im Kunstraum Kesselhaus, Bamberg vom 12. April bis 2. Juni 2019.

Weiterlesen ...

 

"no show"
Sonderausstellung "no show. OLIVER MARK" in der Stadtgalerie Bamberg - Villa Dessauer, Hainstraße 4a, vom 6. April bis 2. Juni 2019.

Weiterlesen ...

 

Spielmobil legt wieder los

Das Bamberger Spielmobil startet im April mit viel Spiel, Spaß und Freude in die neue Saison.

Weiterlesen ...

 

Sonderausstellung "Bamberger Psalter"
Ausstellung der Staatsbibliothek über „Bamberger Psalter-Handschriften des Mittelalters“ bis zum 15. Juni 2019.

Weiterlesen ...

 

Erste Veranstaltungen im Welterbe-Besucherzentrum

Das Welterbe-Besucherzentrum auf dem Areal der Unteren Mühlen bietet zum Kennenlernen verschiedene Veranstaltungen an.

Weiterlesen ...

 

Villa Concordia 

Programm April 2019

Weiterlesen ...

 

KUNST, KULTUR, GENUSS im Krackhardt-Haus
Programm bis 6. Juni 2019

Weiterlesen ...

 

Kunstsnacks der Dombergmuseen
Die „Kunstsnacks“ am Domberg sind ein Angebot speziell für Einheimische und in Bamberg Berufstätige.

Weiterlesen ...

 

Nunter nein Jazz-Club

Programm April 2019

Weiterlesen ...

 

transluzent . Christiane Toewe

Licht verstärkt die ästhetische Atmosphäre von filigranem Porzellan.  Sonderausstellung bis zum 3.11.2019.

Weiterlesen ...
 

Stadtratstermine
Öffentliche Sitzungen, ab April 2019

Weiterlesen ...

Besucherzaehler

Die WeBZet hat keine Mitglieder. Die Anzeige ist systembedingt. 12/18-662- 236

Aktuell sind 58 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Copyright © 2015.