Auf einen guten Tag

 

Dummheit ist nicht wenig zu wissen, auch nicht wenig wissen zu wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen.
Konfuzius

 

 

inBAMBERG wichtig!

Vereine und Institutionen

für soziale Aufgaben

> weiterlesen

 

Notrufe!
Tel. 112 = Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst -
Tel. 116 117 = ärztlicher Bereitschaftsdienst

Tel. 7002070 = Bamberger Bereitschaftspraxis Buger Straße 80

Apotheken-Notdienst

Tel. 110 = Notfall-Ruf Polizei - Weitere wichtige Notrufnummern der Integrierten Rettungsleitstelle Bamberg-Forchheim

Defibrillatoren-Standorte 

 

Weitere Hilfe:
Telefonseelsorge: 0800/1110111 und 1110222
Frauenhaus Bamberg: 0951/58280
Hospizverein Bamberg: 0951/955070
Weißer Ring Bamberg: 0151/55164640

 

 

Bamberchä Deutsch

 

Redensarten und Redeweisen

 

B 7

Bädäla, Bedäla: Petersilie.
Deä is doch aa äs Bädäla auf alla Subbm. Der ist doch die Petersilie auf allen Suppen. - Der ist doch überall dabei.

-
Badai, Badaia: Partei(en).
Bisd aa bai dä Badai? Bist (du) auch bei der Partei.
Mussd immä dswaa Badaia höän, bävoäsd wos sägsd! (Du) Musst immer zwei Parteien hören, bevor (du) was sagst.

-
Badaia|schdraid: Parteienstreit.
Immä deä Badaiaschdraid, des bringd doch niggs! Immer der Parteienstreit, das bringt doch nichts.
badaiisch: parteiisch.

-
Baddl, Bardl: Bartholomäus.
Gäll, edsäd wassd, wu dä Baddl sain Mosd hold! Jetzt weißt du, wo der Bartholomäus seinen Most holt. =: Jetzt weißt du, wie's lang geht.

Weiterlesen ...

 

"David gegen Goliath"Die WeBZet ist keine Jubelzeitung. Sie ergänzt die mediale Meinungsbildung in unserer Stadt. Das wird nicht von jedem gerne gesehen - die WeBZet wird deshalb bisweilen aktiv bekämpft. Tragen Sie zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt bei – mit einer zweckgebundenen Spende für die WeBZet. > Erläuterungsschreiben mit Hinweisen und Bankverbindung.

Weiterlesen ...

 

Frühlingstermine für Naturfreunde/innen

Mit dem Frühling startet die Kreisgruppe Bamberg des BUND Naturschutz in Bayern e.V. ihr Veranstaltungsjahr. Eine ganze Reihe interessanter Veranstaltungen bieten die Möglichkeit, in die Natur einzutauchen.

Steigerwald: Urigen Bäumen und ihren Bewohnern auf der Spur
Erst ab einem Alter von 160 Jahren werden Buchenwälder interessant für viele Arten. Doch wie und wo genau leben Specht und Co? Wir wandern im Gebiet des aufgehobenen Waldschutzgebiets bei Ebrach. Unterwegs lernen wir verschiedene Baumarten, urige Altbäume und deren oft übersehene Wohnräume für unterschiedlichste Arten kennen.
Bitte festes Schuhwerk, da wir auch abseits der Wege laufen, und dem Wetter angemessene Kleidung tragen. Die Wegstrecke der ungefähr 3-stündigen Exkursion beträgt ca. 4 km.
Treffpunkt: 17 Uhr am Wanderparkplatz in der Felsenkellerstraße 1 in Ebrach.

Samstag, 20. April

Fledermäuse - Jäger bei Nacht
Bei Einbruch der Dämmerung tauchen wir in die faszinierende Welt der Fledermäuse ein. Bei der Führung erkunden wir ihre Lebensräume im Hain. Dabei werden mit Hilfe eines speziellen Ultraschall-Empfängers die Rufe der Fledermäuse hörbar gemacht. Die Führung wird vom Diplom-Biologen Christoph Diedicke geleitet. Der Teilnahmebeitrag ist 5 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder. Eine Anmeldung ist erforderlich bis 18.04.2019 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Treffpunkt: Bootshaus im Hain, Mühlwörth 18a. Die genaue Uhrzeit wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Sonntag, 28. April

Jetzt geht´s im Garten richtig los! Tag der offenen Gärtnereien in Bamberg
Unser Bildungsprojekt „Vom Acker auf den Teller“ stellt sich in diesem Rahmen gemeinsam mit der Solidarischen Landwirtschaft (Solawi) und dem Selbsterntegarten Süd (SegaSüd) in der Kulturgärtnerei (Mittelstraße) vor. Weitere Infos und Programm des Tags der offenen Gärtnereien gibt es hier:
www.gaertnerstadt-bamberg.de/index.php/veranstaltungen/aktuell-tag-der-gaertnereien-vollstaendig

Mittwoch, 1. Mai

Bambergs Urban Gardening-Projekte
In Bamberg sprießt das neue urbane Gärtnern. Bei einer inspirierenden Führung besuchen wir zuerst das Gelände der Solawi und des neuen Selbsterntegartens "SegaSüd". Danach geht es weiter mit dem Fahrrad durchs Gärtnerviertel zur Essbaren Stadt und zum interkulturellen Garten auf der Erba-Insel. An jeder Station gibt es interessante Infos und Einblicke in das jeweilige Projekt.
Treffpunkt: 16 Uhr beim Selbsterntegarten Sega Süd, Zugang über Solawi-Eingang an der Forchheimer Straße

Samstag, 4. Mai

Kidical Mass
Nach der 1. Kidical Mass Bamberg im Juni 2018 ruft die Initiative Radentscheid Bamberg auch 2019 wieder zur Kinderfahrraddemo auf. Zusammen mit Kindern auf der Straße Fahrrad fahren – mit Laufrad, Kinderrad, Anhänger oder Familienlastenrad? Abgeleitet vom Phänomen der Critical Mass Bamberg, wo sich in tausenden Städten weltweit einmal im Monat Radfahrende treffen, um als Verband gemeinsam durch die Straßen ihrer Stadt zu fahren, wollen wir zeigen, dass die Straße uns allen gehört – auch den Kindern.
Es wird eine angemeldete Demo sein, so dass wir sicher und abgeschirmt vom Kfz-Verkehr fahren können. Unsere Tour geht durch die Bamberger Altstadt. Das Fahrttempo wird langsam sein und vielleicht hat ja der ein oder die andere auch Musik, Seifenblasen und sonstige Deko dabei, die das Ganze nicht nur für die Kinder noch ein bisschen bunter und schöner machen.
Die Fahrt endet im Hof des Der Radladen Bamberg NRG GmbH, wo das Jubiläums-Hoffest und Fahrradbasar: Mit uns mobil in der Stadt! stattfindet. Auch dort ist für Kinderbespaßung gesorgt.
Treffpunkt: Wir sammeln um 13.30 Uhr am Schönleinsplatz/ E.T.A.-Hoffmannplatz am Spielplatz im Harmoniegarten (vor Café Luitpold) und starten dann von dort aus gemeinsam um 14.00 Uhr.

Sonntag, 5. Mai

Frühling an der Altenburg – Kräuterführung mit Verkostung
Wir starten ins Kräuterjahr und sammeln dabei frisches Grün für Pestos, Salate und Kräutershakes! Die ungefähr 2-stündige Führung wird von der Kräuterpädagogin Nora Pfeil geleitet. Der Teilnahmebeitrag ist 5 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder.
Treffpunkt: 14 Uhr an der Brücke zur Altenburg, Bamberg

BUND Naturschutz in Bayern e.V., Kreisgruppe Bamberg

 

 

 

Termin-Blöcke

Meldungen einzelner Tagestermine können wegen zu großem Arbeitsaufwand nicht mehr gebracht werden. Es werden nur noch zusammengehörende Termine eines Veranstalters, die mindestens 2 Wochen umfassen weitergegeben. 

 

Europawahl 2019

Briefwahlunterlagen ab 23. April beantragen.

Weiterlesen ...

 

Kinder dürfen wieder trödeln
Ab April können Flohmarktfans zwischen 7 und 17 Jahren ihre alten "Schätze" wieder zum Verkauf anbieten.

Weiterlesen ...

 

Bamberg mit dem Rad erfahren

Touren und Veranstaltungen des ADFC Bamberg im April/Mai

Weiterlesen ...

 

Müllabfuhr verschiebt sich um einen Tag
Anlässlich der Osterfeiertage wird die Müllabfuhr in der Stadt Bamberg wie folgt durchgeführt:

Weiterlesen ...

 

„Landtag und Staatsregierung im Exil“
Ausstellung im Stadtarchiv Bamberg anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Bamberger Verfassung“. Zu sehen bis zum 30. September 2019.

Weiterlesen ...

 

Frühlingstermine für Naturfreunde/innen

Mit dem Frühling startet die Kreisgruppe Bamberg des BUND Naturschutz in Bayern e.V. ihr Veranstaltungsjahr. Eine ganze Reihe interessanter Veranstaltungen bieten die Möglichkeit, in die Natur einzutauchen.

Weiterlesen ...

 

Bauernmarkt vorübergehend auf dem Maxplatz
Der jeden Samstag auf der nördlichen Promenade stattfindende Bamberger Bauernmarkt wird an den vier Samstagen im April auf den Maxplatz verlegt. Die Öffnungszeiten von 8 - 13 Uhr bleiben unverändert.

Weiterlesen ...

 

"Das sichtbar Unsichtbare"
Kunstausstellung mit Werken von Christina von Bitter. Im Kunstraum Kesselhaus, Bamberg vom 12. April bis 2. Juni 2019.

Weiterlesen ...

 

"no show"
Sonderausstellung "no show. OLIVER MARK" in der Stadtgalerie Bamberg - Villa Dessauer, Hainstraße 4a, vom 6. April bis 2. Juni 2019.

Weiterlesen ...

 

Spielmobil legt wieder los

Das Bamberger Spielmobil startet im April mit viel Spiel, Spaß und Freude in die neue Saison.

Weiterlesen ...

 

Sonderausstellung "Bamberger Psalter"
Ausstellung der Staatsbibliothek über „Bamberger Psalter-Handschriften des Mittelalters“ bis zum 15. Juni 2019.

Weiterlesen ...

 

Erste Veranstaltungen im Welterbe-Besucherzentrum

Das Welterbe-Besucherzentrum auf dem Areal der Unteren Mühlen bietet zum Kennenlernen verschiedene Veranstaltungen an.

Weiterlesen ...

 

Villa Concordia 

Programm April 2019

Weiterlesen ...

 

KUNST, KULTUR, GENUSS im Krackhardt-Haus
Programm bis 6. Juni 2019

Weiterlesen ...

 

Kunstsnacks der Dombergmuseen
Die „Kunstsnacks“ am Domberg sind ein Angebot speziell für Einheimische und in Bamberg Berufstätige.

Weiterlesen ...

 

Nunter nein Jazz-Club

Programm April 2019

Weiterlesen ...

 

transluzent . Christiane Toewe

Licht verstärkt die ästhetische Atmosphäre von filigranem Porzellan.  Sonderausstellung bis zum 3.11.2019.

Weiterlesen ...
 

Stadtratstermine
Öffentliche Sitzungen, ab April 2019

Weiterlesen ...

Besucherzaehler

Die WeBZet hat keine Mitglieder. Die Anzeige ist systembedingt. 12/18-662- 236

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Copyright © 2015.