Auf einen guten Tag

 

Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr.
Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt.
Buddha

 

 

Nachträgliche Kommentare:


Bürger d. Stadt zu Ein nichtlösbares Problem? (2)
 

 

inBAMBERG wichtig!

Vereine und Institutionen

für soziale Aufgaben

> weiterlesen

 

Notrufe!
Tel. 112 = Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst -
Tel. 116 117 = ärztlicher Bereitschaftsdienst

Tel. 7002070 = Bamberger Bereitschaftspraxis Buger Straße 80

Apotheken-Notdienst

Tel. 110 = Notfall-Ruf Polizei - Weitere wichtige Notrufnummern der Integrierten Rettungsleitstelle Bamberg-Forchheim

Defibrillatoren-Standorte 

 

Weitere Hilfe:
Telefonseelsorge: 0800/1110111 und 1110222
Frauenhaus Bamberg: 0951/58280
Hospizverein Bamberg: 0951/955070
Weißer Ring Bamberg: 0151/55164640

 

 

Bamberchä Deutsch

 

Redensarten und Redeweisen

B 19

Baggäs, Baggäsla: Kartoffelpuffer, dicker Mensch.
Däs is dä a Baggäs! Das ist ein dicker Mensch!

-

Bägg|freedla: Gärtnerwerkzeug zum Bodenauflockern.

-

Bäggla: Päckchen. Schicksal.
Di hom aa o iän Bäggla dsä droong. Die haben auch an ihrem Schicksal zu tragen.

-

Bäggn|buu: Bäckerlehrling.
Iech bi fai ka Bäggnbuu meä! Ich bin kein Bäckerlehrling (Anfänger) mehr!

-

Baggn: Backe. Wange.
Grigsd glai aana aufm Baggn! Du bekommst gleich eine Ohrfeige (auf die Wange)!

-

baggn: backen, packen.
An Kuung baggn. Einen Kuchen backen.
Deä wäd aa nu klaana Bröödla baggn.  Der wird auch noch kleine Brötchen backen (zurückstecken müssen).
Bagg mäs oddä äss mäs roo. Backen wir es oder essen wir es roh!
Glai bagg i di! Gleich pack/fass ich dich!
Bagg mäs! Packen wir es! Fangen wir es an!
Forts.

Weiterlesen ...

 

"David gegen Goliath"Die WeBZet ist keine Jubelzeitung. Sie ergänzt die mediale Meinungsbildung in unserer Stadt. Das wird nicht von jedem gerne gesehen - die WeBZet wird deshalb bisweilen aktiv bekämpft. Tragen Sie zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt bei – mit einer zweckgebundenen Spende für die WeBZet. > Erläuterungsschreiben mit Hinweisen und Bankverbindung.

Weiterlesen ...

 

Das Herbstsemester der VHS

Unter dem Motto "zusammenleben. zusammenhalten - 100 Jahre Volkshochschulen" setzt die Bamberger VHS im Herbstsemester ein Zeichen für gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Erstmals wird mit einer "Langen Nacht" ins neue Semester gestartet.. Die "Lange Nacht" am Freitag, 20. September, ist eine bundesweite Aktion der Volkshochschulen und soll zeigen, dass die VHS mit ihrer einzigartigen Vielfalt an Angeboten in Bamberg wie andernorts Pulsgeber in Sachen Weiterbildung ist. Die VHS als ein Ort, wo Menschen sich begegnen, um miteinander und voneinander zu lernen! Semesterbeginn ist am Montag, 23. September. 750 Kurse, 120 Führungen, 73 Vorträge und Veranstaltungen sowie 5 Studienfahrten und 3 Studienreisen warten auf die Besucher.

Programm ab 5. September, Anmeldung ab 9. September

Das Herbst-Programm der VHS Bamberg Stadt ist ab 5. September kostenlos erhältlich. Ebenfalls ab 5. September ist das Programm auf der Homepage www.vhs-bamberg.de zu finden - auch als Blätterkatalog. Anmeldung sind möglich ab Montag, 9. September im Alten E-Werk, Tränkgasse 4: per Brief, Fax (0951/87-1107), Telefon (0951/87-1108), persönlich oder online unter www.vhs-bamberg.de. Vom 9. bis 20. September bietet die VHS als besonderen Service verlängerte Geschäftszeiten an: Montag, Dienstag, Donnerstag von 9 - 12.30 Uhr & 14 - 17 Uhr Mittwoch und Freitag von 9 - 12.30 Uhr sowie Freitag, 20. September, von 19.30 bis 22 Uhr während der „Langen Nacht".

Angebote zur Sprachberatung

Ob als Einstieg, Auffrischung oder zur Vorbereitung für den nächsten Urlaub - wer in die Welt der Sprachen eintauchen möchte, ist bei der VHS genau richtig: Die Volkshochschule Bamberg Stadt bietet im Herbstsemester mit ihren rund 170 Kursen für 17 Sprachen wieder ein umfangreiches Programm für alle. Zur Orientierung und für die passende Auswahl der Sprachkurse werden folgende Beratungstermine (ohne Anmeldung) im Alten E-Werk angeboten: am Montag, 16. September, jeweils 18 Uhr, für Englisch (Großer Saal), Französisch (Raum 016) und Spanisch (Raum 014). Bei diesen Beratungsterminen besteht auch Gelegenheit zu einem Einstufungstest. Für alle anderen Sprachen, oder wer am 16.9. keine Zeit hat, gibt es Informationen beim Programmbereichsleiter Thomas Riegg - telefonisch oder persönlich zu den Besuchszeiten. Die Kurse beginnen mehrheitlich in der Woche ab 23. September 2019.

Ein ganz besonderer Abend

Den Auftakt bei der „Langen Nacht“ macht Frau Prof. Dr. Ursula Münch. Zur Semestereröffnung spricht die Direktorin der Akademie für Politische Bildung (Tutzing) über „Demokratie heute“. Was können wir dazu tun? Wie können wir Gefahren erkennen und dagegen angehen? Was bedeutet Zusammenhalt als gesellschaftspolitische Herausforderung? Weitere Programmpunkte sind das Grußwort von Bürgermeister Dr. Christian Lange und die Vorstellung des Semesterprogramms von VHS-Leiterin Dr. Anna Scherbaum. Die musikalische Ausgestaltung übernimmt „Sleeping Ann“, die Band der Offenen Behindertenarbeit Bamberg (OBA). Folgendes Programm erwartet Sie dann bei der Langen Nacht im Anschluss an die Auftaktveranstaltung: Ausstellung "Gesichter der VHS" Erkennen Sie die Personen auf dem Cover unseres neuen Programmhefts? Passend zum Semestermotto „zusammenleben. zusammenhalten“ werben wir mit Persönlichkeiten unserer VHS für ein gelingendes Miteinander in der Gesellschaft. Und das nicht nur auf dem neuen Programm, sondern eigens mit der Ausstellung "Gesichter der VHS". Die Ausstellung würdigt Dozentinnen, Dozenten und VHS-Mitarbeitende, die verlässlich die breite, bunte und qualitätsvolle Palette Ihres Bamberger VHS-Programmes zusammenstellen. Die Ausstellung ist vom 20. September bis 15. November während der Öffnungszeiten im Alten E-Werk zu sehen.

Gesellschaft

Theaterstück zum Thema Alzheimer Bei dieser Veranstaltung im Rahmen der 1. Bayerischen Demenzwoche erleben Sie Christine Reitmeier und Liza Riemann in einem berührenden Theaterstück der Logo Alzheimergesellschaft Bamberg. Die Schauspielerinnen stellen eindrucksvoll die Beziehung einer Tochter zu ihrer demenzkranken Mutter während der gesamten Krankheitszeit dar. Im Anschluss an die Vorstellung findet mit Vertreterinnen und Vertretern der Alzheimer Gesellschaft Bamberg e.V. eine Podiumsdiskussion statt. Ein Büchertisch zum Thema Demenz begleitet die Veranstaltung. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten. Dienstag, 17.09., 19-21.30 Uhr, Altes E-Werk, Großer Saal

Kultur

Konzertvorschau LADYSSIMO "...einfach tierisch!" Das bewährte 3-stimmige Lady-Ensemble wird in diesem Konzert ganz „tierisch“. Sie gackern und blöken, zwitschern, brüllen und schrei`n – natürlich alles innerhalb bewährter, gern gehörter und vielleicht sogar neuer Melodien. Tiere unter Wasser, in der Luft und am Land kommen zu Wort und Ton... Lassen Sie sich von der Vielfalt derer überraschen, die damals rechtzeitig auf die Arche gekommen sind und die einen ganzen Konzertabend lang im Mittelpunkt stehen dürfen. Das Trio LADYSSIMO – Alexandra Eyrich, Elisabeth Merklein und Sonja Zillig - freut sich auf Ihren Besuch.

Géraldine Maurin

Französische Geschichten und Märchen sind am Mittwoch, 23.10., ab 19 Uhr im Großen Saal des Alten E-Werks zu erleben, wenn Géraldine Maurin auf ihrer Europatournee in Bamberg Halt macht. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein Erzählvortrag in französischer Sprache. Le dessin est le language des yeux, la langue est une peinture pour l’oreille. Géraldine Maurin voyage à travers les pays de l’Europe pour vivre cette sensation et rencontrer par le chemin des contes et histoires des cultures différentes. Géraldine Maurin nous emmène dans le monde du spectacle vivant et nous offre un spectacle en francais de 55 minutes. Alors nous nous envolons avec les histoires tendres, drôles, gourmandes et émouvantes de Géraldine et nous voyagons de villages en villages, de fermes en fermes, de forêts en forêts et jusqu’à la mer. Parfois, on y fait de drôles de rencontres, comme un fakir radin, un loup frimeur ou un cochon amoureux. Eintritt 6,00 € (ermäßigt 4,00 €), Anmeldung online oder im Sekretariat über Kursnummer 0712 Anmeldung ab 09.09. möglich; Restkarten an der Abendkasse

 

 

Termin-Blöcke

Meldungen einzelner Tagestermine können wegen zu großem Arbeitsaufwand nicht mehr gebracht werden. Es werden nur noch zusammengehörende Termine eines Veranstalters, die mindestens 2 Wochen umfassen weitergegeben. 

 

Das Herbstsemester der VHS

Unter dem Motto "zusammenleben. zusammenhalten - 100 Jahre Volkshochschulen" setzt die Bamberger VHS im Herbstsemester ein Zeichen für gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Weiterlesen ...

 

„Wish You Were Here“
BBK-Ausstellung im Kunstraum Kesselhaus vom 14.09 bis 27.10.2019. 

Weiterlesen ...

 

Villa Concordia 

Im September 2019 kein Programm.

Weiterlesen ...

 

Coca-Cola-Vase findet zu goldenen Kelchen
„Der Funke Gottes! Schatz + Wunderkammern im Bamberger Diözesanmuseum“. Zeitgenössische Kunst von über 60 bekannten Künstlern aus aller Welt.

Weiterlesen ...

 

finale
Audio-Visuelle Rauminszenierung im Kesselhaus Bamberg mit Elisabeth Kraus & Klangkunst Duo Hauptmeier/Recker.

Weiterlesen ...

 

Klingende Geschichte ...
70 Jahre Musikschule Bamberg. Die Geschichte der früheren "Singschule" ist in einer Ausstellung vom 1. Juli bis 11. Oktober zu sehen.

Weiterlesen ...

 

Spielplan 2019/20 des ETA-Hoffmann-Theaters
Unter dem Motto "FORTSCHRITT" bietet das ETA-Hoffmann-Theater Bamberg auch in der Saison 2019/20 viele anregende und interessante Theaterabende.

Weiterlesen ...

 

Trödelmarkt für Kinder
Ab April können Flohmarktfans zwischen 7 und 17 Jahren ihre alten "Schätze" wieder zum Verkauf anbieten.

Weiterlesen ...

 

Jazz-Club im Sommer

Programm bis/ab September 2019

Weiterlesen ...
 

Stadtratstermine
Öffentliche Sitzungen, September 2019

Weiterlesen ...

 


 

Besucherzaehler

Die WeBZet hat keine Mitglieder. Die Anzeige ist systembedingt. 6/19-678- 161

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Copyright © 2015.