Drucken

KULTUR - THEATER

Für sicheren Theaterbesuch ist gesorgt

Endlich wieder schöne Aussichten! Das ETA Hoffmann Theater will seinen Spielbetrieb am 3. April wieder aufnehmen. Voraussetzung ist, dass der Corona-Inzdenzwert stabil unter 100 liegt.

Vorverkauf beginnt online am Montag, den 15. März

Das Bamberger Theater will mit der Premiere von Roland Schimmelpfennigs „Der Riss durch die Welt“ starten > öffne Beschreibung der Bamberger Aufführung. Die Planung kann das Theater umsetzen, solange der Inzidenzwert für die Stadt Bamberg stabil unter 100 liegt. »Unser Hygienekonzept, das bereits im Oktober sehr gut funktioniert hat, wird auch ab April für einen sicheren Theaterbesuch sorgen«, so Sibylle Broll-Pape, Intendantin des ETA Hoffmann Theaters. Abonnentinnen und Abonnenten erhalten für jede Vorstellung ein Vorkaufsrecht und werden darüber in den kommenden Tagen per Brief informiert.

Der Vorverkauf für alle Vorstellungen im April beginnt online am Montag, den 15. März. Die Theaterkasse öffnet dienstags bis samstags von 11 bis 14 Uhr sowie zusätzlich mittwochs von 16 bis 18 Uhr. Über eventuelle
Änderungen aufgrund möglicher neuer Corona-Bestimmungen informiert das Theater regelmäßig über seine Homepage www.theater.bamberg.de.

Webzet unter www.freie-webzet.de aufrufen und speichern!

16.3.21 Bilder: webzet (Titelbild ist Symbolfoto); ETA-Hofmann-Theater. Hinweis: Die webzet-blog ist unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar. Zu dem Artikel äußern können Sie sich anhand der Kommentarfunktion unten. Die Kommentare werden nach einer Überprüfung gemäß der Richtlinien für Kommentare (s. unten) freigeschaltet.