210408Titelbild-1200

Auf einen guten Tag

Richte nie den Wert des Menschen schnell nach einer kurzen Stunde. Oben sind bewegte Wellen, doch die Perle liegt am Grunde.

Otto von Leixner, (1847 - 1907), dt. Novellist, Dichter u. Literaturgeschichtler

Aktuelles zur Corona-Situation ERLEICHTERUNGEN AB DEM 6. MAI   öffnen

C-Schnelltest in Bamberg

Neben dem Impfen und den allgemeinen Hygiene- und Sicherheitsregeln ist das Testen eine wichtige Maßnahme zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Neben den bereits bestehenden PCR-Tests gibt es seit Anfang März kostenlose Schnelltestangebote für alle Bürgerinnen und Bürger. Testmöglichkeiten in Stadt und Landkreis Bamberg gibt es derzeit:
Folgende Hinweise sind zu beachten:
Die Antigen-Schnelltests sind kostenlos und Testwillige benötigen ein Dokument (Führerschein/Personalausweis/Reisepass), um Ihre Identität zu bestätigen. Der Schnelltest und der PCR-Test wird nur durchgeführt, wenn der/die Testwillige keine Krankheitssymptome aufweist..

Schnelltestzentrum Bamberg - ZOB
Ehemals ZOB-Infopoint der Stadtwerke
Promenadestraße 6a
96047 Bamberg

Testzentrum am Sendelbach
Am Sendelbach 15
96050 Bamberg

Mobiles Schnelltestzentrum / Omnibus

Abstrichstelle Schesslitz
(alter Netto Markt)
Oberend 32
96110 Scheßlitz

BRK Bayerisches Rotes Kreuz
Kreisverband Bamberg
Paradiesweg 1
96049 Bamberg

Testzentrum, Moosstraße
Malteser Hilfsdienst gGmbH
Moosstraße 69
96050 Bamberg

Testzentrum IGZ
Park + Ride-Parkplatz Kronacher Straße
Kronacher Straße 41
96052 Bamberg

Testzentrum Maxplatz
geöffnet von Montag bis Samstag von 9 bis 18 Uhr
Termine gibt es im Fünf-Minuten-Takt; das Testverfahren selbst dauert circa zwei Minuten.
Das Ergebnis wird etwa 15 Minuten danach per E-Mail und SMS mitgeteilt.

NEU:

Harmonie am Schillerplatz
geöffnet montags und donnerstags von 9 bis 15 Uhr
Registrierung und Ergebnisübermittlung auch digital möglich

Neben den Testzentren bieten noch etliche Apotheken und Arztpraxen kostenlose Testungen an.
Nähere Auskünfte sind unter der Web-Adresse www.corona-schnelltest-bamberg.de zu erfahren.
Für die dargelegten Informationen kann die webzet-blog keine Gewähr übernehmen.

 Bamberchä Deutsch

 

Redensarten und Redeweisen

B 71

Bood:   Bad, Pate.
Is aans in Bood? Ist jemand im Bad?
Eä is fai mai Bood. Er ist (fai) mein Pate.

-

Boodä:   Bader. Dentist, Frisör. 
Gesd dsun Boodä? Gehst du zum Frisör?

-

Böödäla:   kleiner Trockenboden. 
Däs häng mä naufm Böödäla. Das hängen wir (hinauf) in den kleinen Trockenboden.

-

Boodhoosn:   Badehose. 
Vägäss fai dai Boodhoosn ned! Vergiss (fai) deine Badehose nicht!

-

Boodla: Tauf- oder Firmpate. Patenkind, kleines Boot. 
Früä is äs Boodla mid sain Boodla draun bai Buuch gän Boodla gfoän. Früher ist der Pate mit seinem Patenkind draußen bei Bug gern (mit dem) Haindampfer gefahren.

-

Boodn:   Boden, Baden. Speicher. 
Däs is a Foss oona Boodn.  Das ist ein Fass ohne Boden.

Miä grieng an noia Boodn. Wir kriegen einen neuen Boden (gelegt).
Geesd hoid mid dsun Boodn? Gehst du heute mit zum Baden (ins Schwimmbad).
Mai Aismboo is drom Boodn. Meine Eisenbahn ist oben (im) Boden (gelagert).

-

boodnlos:   bodenlos.
So a boodnlosa Frächhaid, wi däs, is mä nuch ned so laichd widäfoän. So eine bodenlose Frechheit, wie das, ist mir noch nicht so leicht wiederfahren.

Forts

Die webzet-blog hat keine Mitglieder. Der Hinweis ist systembedingt.

Aktuell sind 14 Gäste und keine Mitglieder online

74 3/21-465-3043 1473 Insgesamt 1740379

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Richtlinien für Kommentare

Die Kommentarfunktion der webzet-blog wird bei manchen Themen intensiv genutzt. Leider auch mit destruktiver Absicht. „Richtlinien für Kommentare“ sollen vor Missbrauch schützen. 

Weiterlesen ...

Copyright © 2015.