.

Neue stark ansteckende Corona-Variante!

Zwei Fälle der neuen Corona-Variante “Omikron” sind in Bayern bei Reiserückkehrern aus Südafrika aufgetreten. Der Virus-Mutant Omikron B.1.1.529  soll stark ansteckend sein.

.

 

CORONA-PANDEMIE

 Neue Regeln für Krankenhaus-Ampel 

Kaum jemand hat bisher den Sinn der “Corona-Ampel" entdeckt. Jetzt könnte die sog. Hospitalisierungs-Inzidenz an Bedeutung gewinnen. Die Ampel steht erstmals auf gelb.

Ab Samstag, den 6. 11. treten die neuen Regelungen in Kraft

Die Bayer. Staatsregierung hat die Krankenhaus-Ampel neu definiert. Die Ampel zeigt aktuell auf Gelb, weil landesweit 450 Intensivbetten belegt sind. Die Ampelfarbe gibt Einschränkungen je nach Warnstufe an, was strengere Maßnahmen für Corona-Hotspots und mehr Kontrollen der G-Regeln bedeutet. Rot zeigt die Ampel, wenn landesweit 600 Intensivbetten belegt sind.
Ab Samstag, den 6. November treten die neuen Regelungen in Kraft, haben aber erst am Sonntag A
uswirkungenIm Einzelnen können diese bei “Corona-Ampel in Bayern” nachgelesen werden. 
Stellt eine Kommune, der Landkreis oder das Bayerische Gesundheitsministerium eine Hotspot-Region fest, gelten die Maßnahmen ab dem darauffolgenden Tag. Sie enden, wenn entweder die Inzidenz oder die belegten Krankenhausbetten in dieser Region für drei Tage unter die kritischen Werte gesunken sind.

                                                  Maskenpflicht an Schulen wird wieder eingeführt

Als Hotspots gelten Landkreise oder kreisfreie Städte (z.B. Bamberg), in denen zum einen die 7-Tage-Inzidenz von 300 überschritten wurde (Inzidenzen in Stadt und Landkreis Bamberg siehe unter “Aktuelles zur C-Lage) und zum anderen mindestens 80 Prozent der Intensivbetten ausgelastet sind. Für diese Gebiete gelten dann die strengen Regeln, die für die rote Ampelstufe vorgesehen sind.
Wie verlautet, appelliert die Staatsregierung an die diversen Behörden, Verstöße konsequent zu ahnden.
Unabhängig von der Krankenhaus-Ampel wird an Bayerns Schulen die Maskenpflicht wieder eingeführt: an Grundschulen für eine Woche ab Montag, 8.11., in weiterführenden Schulen für die kommenden zwei Wochen. Sie gilt unabhängig vom Mindestabstand und nur im Gebäude, also am Platz oder beispielsweise auf den Gängen. Auf dem Schulhof müssen die Schüler/innen keine Maske tragen.
Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4 dürfen zudem Stoffmasken tragen, alle anderen brauchen eine medizinische Maske. Gibt es in der Klasse einen Corona-Fall, werden die anderen Schüler eine Woche lang jeden Tag getestet.

Webzet unter www.freie-webzet.de aufrufen und speichern! > STARTSEITE
4.11.21 Bilder: webzet (Titelbild ist Symbolfoto). Hinweis: Die webzet-blog ist unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar. Zu dem Artikel äußern können Sie sich anhand der Kommentarfunktion unten. Die Kommentare werden nach einer Überprüfung gemäß der Richtlinien für Kommentare (r. Spalte u.) freigeschaltet.

Kommentare   
+5 # Gablmann 2021-11-04 21:23
Die Krankenhausampel in Bamberg + Landkreis steht auf (hell)grün. Also nix!
Die armen Grundschulkinder...
Antworten | Dem Administrator melden
+9 # Werner 2021-11-05 08:56
Ist mir mittlerweile einfach nur noch wurscht!

letztes Jahr um die gleiche Zeit hat man uns exakt das gleich erzählt, die Infektionszahlen waren vergleichsweise geringer. Wieviel Impfstoff gab es heute von 12 Monaten: NULL! 12 Monate später sind mind. 2/3 aller geimpft (doppelt), und wo stehen wir heute? Ich gewinne so langsam den Eindruck, daß die Impfung ein riesiger Hoax gewesen sein könnte und sich vlt. doch Kochsalzlösung oder Weihwasser in vielen Chargen hätte befinden können - es hätte eiglt. den gleichen Effekt gehabt, bis auf die paar Auserwählten, die gebührlich abkassieren.
Antworten | Dem Administrator melden
+8 # Bergradfahrer 2021-11-05 13:31
Was will man sagen zu dem Schmierentheater, denn nichts anderes ist es.
Schauen Sie mal auf Stagepool, ein Portal für Jobs als Komparse, da suchte man letzthin „Impfskeptiker“, die es sich anders überlegt haben. (https://de.stagepool.com/jobs/q=Impfen;t=;c=;m=0)
Und kurz darauf dann in dem zur Prawda verkommenen SPIEGEL die passende Story. (https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/corona-impfungen-warum-erst-jetzt-geimpft-neun-menschen-erzaehlen-a-23817b39-60c1-4dfb-8b66-33702f74daa0)
Rudolf Augstein rotiert im Grab, und das Volk lässt sich weiterhin vollkommen sinnlos gängeln und verarschen…
Antworten | Dem Administrator melden
+2 # merci 2021-11-05 22:06
Zitat von Facebook:
"Die Geschützten müssen vor den Ungeschützten geschützt werden, indem man die Ungeschützten zwingt,,sich mit dem Schutz zu schützen, der die Geschützten nicht geschützt hat."
Antworten | Dem Administrator melden
Kommentar schreiben