STADTRAT - FRAKTIONEN

Eine bedenkliche Fraktionsbildung?

Der Sachverhalt ist es nicht unbedingt wert berichtet zu werden, aber das Drumherum. Im Bamberger Stadtrat hat sich eine Fraktion Volt/ÖDP/BM gebildet. Manche haben sich darüber ereifert.

SPD sieht ein “erschreckendes Rechtsverständnis”

Sind die Aufsichtsratsbezüge von Stadträten zu hoch?

Vom Stadtrat vergebenen Aufsichtsratsposten stehen wieder einmal im Kreuzfeuer. Kritiker sprechen von "teils fürstlichen Entlohnungen". Eine Entgegnung.

Nur zwei Posten sind der Rede wert

Stadtmarketing soll Rede und Antwort stehen

Bissige Fragen stellt die CSU-BA-Fraktion zum Stadtmarketing und dessen Geschäftsführer Klaus Stieringer. Über die Verwendung des städt. Zuschusses soll künftig Rechenschaft abgelegt werden.

Ein Zuschuss nur noch dann, wenn die Fragen zufriedenstellend beantwortet sind 

Das P-Amt hat eine neue Chefin

Im Rathaus wird aufgerüstet. Nachdem im vergangenen Jahr die städt. Pressestelle zu einem „Amt“ hochgestuft wurde, wird jetzt eine neue Amtsleiterin inthronisiert. Eine Fachfrau für P-Management.

Mit einer Eilverfügung vollendete Tatsachen geschaffen

Wie sich der Stadtrat selbst entmachtet

Es ist sehr dezent ausgerückt: „Die Stadt will den Schlachthof separieren!“ Was bedeutet das? Die Wirkung von sog. Rechtsformänderungen bei kommunalen Betrieben ist vielfach!

Natürlich gibt es keine Zuhörer/innen!

Was schert mich mein Geschwätz von gestern!

Erste Entscheidungen sind getroffen. Erfahrungsgemäß kann man an Personalentscheidungen am ehesten mögliche neue Denkmuster entdecken. Fehlanzeige!

Neue Referenten wurden ohne Ausschreibung gekürt

20 Prozent Gewerbegebiet auf der Muna

Am Anfang war alles gut. Noch am vergangenen Wochenende haben GRÜNES BAMBERG/ÖDP/VOLT, SPD und CSU-BA ein gemeinsames Papier für die Stadtratsperiode 2020 bis 2026 erarbeitet. Dann stieg CSU-BA aus.

Ein „Bamberg-Pass“ wird eingeführt

Besetzung von Posten nur „etwas garniert“?

Zwar hat die SPD bei der Stadtratswahl kräftig Federn lassen müssen, ihr Koalitionspartner Grünes Bamberg hat sie aber wieder in Amt und Würden verholfen.

Metzner wieder 3. Bürgermeister

Bambergs neuer OB ist der alte

Mit knapp 60 Prozent in der Stichwahl wurde Andreas Starke als Oberbürgermeister der Stadt Bamberg bestätigt. Sein Konkurrent von den Grünen brachte es auf gut 40 %.

62,2 % Wahlbeteiligung