210408Titelbild-1200

Auf einen guten Tag

Richte nie den Wert des Menschen schnell nach einer kurzen Stunde. Oben sind bewegte Wellen, doch die Perle liegt am Grunde.

Otto von Leixner, (1847 - 1907), dt. Novellist, Dichter u. Literaturgeschichtler

Aktuelles zur Corona-Situation ERLEICHTERUNGEN AB DEM 6. MAI   öffnen

ANKERZENTRUM

Parteigedöns

Überschrift im FT vom 20.3.21: “SPD will Horst Seehofer in den Stadtrat einladen”. Einen  entsprechenden Antrag habe die Stadtratsfraktion an Oberbürgermeister Andreas Starke (SPD) gerichtet.

Ein Gag der Bamberger SPD?

RATHAUS-STADTRAT

Online-Renner Stadtratssitzung?

Es erscheint spannend, wenn auch Stadtratssitzungen im Internet übertragen würden. Tatsächlich wird dieses Angebot nur wenig angenommen und es kostet Geld und Aufwand.

Verweildauer zwischen 10 und 25 Minuten

STADTRAT - PARTEIEN - FRAKTIONEN

Etwas Strafe muss sein

Alles nur Theaterdonner? Im Zuge des “Finanz- und Personalskandals” hatten sich zwei Stadträte (je Volt und ÖDP) aus dem Bündnis mit Grünes Bamberg zurückgezogen. Sie kehrten jetzt reuig zurück.

Vollsitzung hatte Ende Januar der neuen Fraktionsbildung zugestimmt

Grünes Bamberg zieht Bilanz

Was hat grüne Politik im Rathaus gebracht? Diese Frage stellt sich selbst die grüne Stadtratsfraktion. In einer Pressemitteilung zu Weihnachten werden Antworten gegeben.

Maler Fritz Bayerlein ist endlich aus dem Rathaus verbannt

Sind die Aufsichtsratsbezüge von Stadträten zu hoch?

Vom Stadtrat vergebenen Aufsichtsratsposten stehen wieder einmal im Kreuzfeuer. Kritiker sprechen von "teils fürstlichen Entlohnungen". Eine Entgegnung.

Nur zwei Posten sind der Rede wert

Stadtmarketing soll Rede und Antwort stehen

Bissige Fragen stellt die CSU-BA-Fraktion zum Stadtmarketing und dessen Geschäftsführer Klaus Stieringer. Über die Verwendung des städt. Zuschusses soll künftig Rechenschaft abgelegt werden.

Ein Zuschuss nur noch dann, wenn die Fragen zufriedenstellend beantwortet sind 

Das P-Amt hat eine neue Chefin

Im Rathaus wird aufgerüstet. Nachdem im vergangenen Jahr die städt. Pressestelle zu einem „Amt“ hochgestuft wurde, wird jetzt eine neue Amtsleiterin inthronisiert. Eine Fachfrau für P-Management.

Mit einer Eilverfügung vollendete Tatsachen geschaffen

Wie sich der Stadtrat selbst entmachtet

Es ist sehr dezent ausgerückt: „Die Stadt will den Schlachthof separieren!“ Was bedeutet das? Die Wirkung von sog. Rechtsformänderungen bei kommunalen Betrieben ist vielfach!

Natürlich gibt es keine Zuhörer/innen!

„Unakzeptable Arbeitsbedingungen“

Die Namen sind bekannt! Dennoch muss die webzet-blog die Schreiben anonym behandeln. Das Grundproblem ist auch bekannt, hat sich aber verschärft. Es geht um das Garten- und Friedhofsamt.

25 Kollegen haben in den letzten fünf Jahren gekündigt“

 Bamberchä Deutsch

 

Redensarten und Redeweisen

B 71

Bood:   Bad, Pate.
Is aans in Bood? Ist jemand im Bad?
Eä is fai mai Bood. Er ist (fai) mein Pate.

-

Boodä:   Bader. Dentist, Frisör. 
Gesd dsun Boodä? Gehst du zum Frisör?

-

Böödäla:   kleiner Trockenboden. 
Däs häng mä naufm Böödäla. Das hängen wir (hinauf) in den kleinen Trockenboden.

-

Boodhoosn:   Badehose. 
Vägäss fai dai Boodhoosn ned! Vergiss (fai) deine Badehose nicht!

-

Boodla: Tauf- oder Firmpate. Patenkind, kleines Boot. 
Früä is äs Boodla mid sain Boodla draun bai Buuch gän Boodla gfoän. Früher ist der Pate mit seinem Patenkind draußen bei Bug gern (mit dem) Haindampfer gefahren.

-

Boodn:   Boden, Baden. Speicher. 
Däs is a Foss oona Boodn.  Das ist ein Fass ohne Boden.

Miä grieng an noia Boodn. Wir kriegen einen neuen Boden (gelegt).
Geesd hoid mid dsun Boodn? Gehst du heute mit zum Baden (ins Schwimmbad).
Mai Aismboo is drom Boodn. Meine Eisenbahn ist oben (im) Boden (gelagert).

-

boodnlos:   bodenlos.
So a boodnlosa Frächhaid, wi däs, is mä nuch ned so laichd widäfoän. So eine bodenlose Frechheit, wie das, ist mir noch nicht so leicht wiederfahren.

Forts

Die webzet-blog hat keine Mitglieder. Der Hinweis ist systembedingt.

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

74 3/21-465-3043 1473 Insgesamt 1740379

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Richtlinien für Kommentare

Die Kommentarfunktion der webzet-blog wird bei manchen Themen intensiv genutzt. Leider auch mit destruktiver Absicht. „Richtlinien für Kommentare“ sollen vor Missbrauch schützen. 

Weiterlesen ...

Copyright © 2015.