WOHNZWECK-ENTFREMDUNG

 Gericht kassiert Stadtsatzung

Ein wichtiges Detail. Eine Satzung der Stadt hat ohne Unterschrift des Bürgermeisters keine Gültigkeit. Weiß eigentlich jede/r. Das Verwaltungsgericht macht die Stadt Bamberg darauf aufmerksam.

OB Starke vergisst Unterschrift

 

KOMMUNALPOLTIK

Stadtrat macht große Politik

Bamberg hat sich wieder einer bundes-, ja weltweiten Initiative angeschlossen. Die Stadt unterzeichnet und bekennt sich zur “Charta der Vielfalt”. Ein Antrag von “Grünes Bamberg”.

Globalisierte Wirtschaft und Wettbewerb um qualifiziertes Personal

 

KORRUPTION

Mehr Wachsamkeit ist geboten

Kein Wort über Bamberg. In überregionalen Medien sind Berichte zum “Lagebild Korruption 2020” zu lesen: Mehr Geld, mehr Bestechung. Die Anzahl der Fälle, bei denen sich Abgeordnete oder Stadtratsmitglieder haben bestechen lassen, hat sich sogar verdoppelt, schreibt zum Beispiel die Zeitung von BR24. Immer mehr Wachsamkeit ist geboten. > bei BR24 weiterlesen 

 

STADTVERWALTUNG

Merkwürdigkeiten im Amtsblatt

Fehler können immer passieren, man sollte sie aber korrigieren. Besonders wenn man darauf aufmerksam gemacht wird. Nicht so bei der Stadt Bamberg. Vielleicht auch, weil es um Datenschutz geht?

Mitarbeiter haben Daten uneingeschränkt geheim zu halten

 

BUNDESTAGSWAHL

 Grüne legen in Bamberg zu

In der Stadt Bamberg bleibt die CSU mit über 26% zwar stärkste Partei, den größten Zuwachs auf knapp 23% verbuchen die Grünen. Die SPD verliert leicht und erhielt 18,9%.

Thomas Silberhorn gewinnt das Direktmandat im Wahlkreis Bamberg

 

BUNDESTAGSWAHL

Wahl-O-Mat und einige Alternativen

Seit einigen Jahre gibt es Programme, die es dem Wahlvolk erleichtern sollen, seine Wahlentscheidung zu treffen. Am bekanntesten ist der Wahl-O-Mat, aber es gibt auch andere.

Mittlerweile oft genutzt

 

WAHLKAMPF

Einen schlimmen Fall schlimmer machen

Hinweise von Leser/innen sind immer wichtig. Manchmal sehr. Auf der Kettenbrücke kam es zu einem besonders schweren Fall von Vandalismus – fast alle Wahlplakate wurden heruntergerissen.

Die Plakate der Grünen blieben unbehelligt

RATHAUS-PERSONAL

Wenn die Bezahlung ausgeglichener wäre...

Nicht-öffentlich wurde eine Kernthema der vergangenen Jahre behandelt: die Personalpolitik. Vielleicht auch, weil die Boni-Affäre das Thema explosiv gemacht hat.

Braucht die Stadt Bamberg jetzt mehr Personal?

ANTI-EXTREMISMUS

Gegen die “schlechten” Menschen

Brennende Israel-Flaggen, Beschimpfungen, Steinwürfe gegen Synagogen. Gibt es mittlerweile alles in Deutschland. Aber auch in Bamberg? Was wird ein/e Antisemitismus- Beauftragte/r bewirken?

Grün-rot strebt eine Vollzeitstelle an